Herzlich Willkommen im Bamberger Staudengarten


Wir sind eine anerkannte Staudengärtnerei und garantieren Ihnen gesunde Pflanzen,  kräftiges Wachstum, echte Sorten durch regelmäßige und unabhängige Überwachung.

Unser Highlight im Juni


Amsonia hubrechtii

Röhrenstern, Blausternbusch


Ein ungewöhnliches Highlight! Mit dieser Pflanze kommt genau das in den Garten. Auf den ersten Blick ist der Blausternbusch, ein unscheinbares Pflänzchen. Doch in der Blütezeit und mit seiner einmaligen Herbstfärbung geschieht ein kleines Wunder in den Beeten. Im Freiland und in der Funktion als Randbegrenzung von Gehölzrändern, bringt diese Pflanze optimale Voraussetzungen mit. Die Staude zählt zur Familie der Hundsgiftgewächse, ist verwandt mit dem Sommergrün und eine absolut verkannte Alleskönnerin. Der Blausternbusch macht seinem Namen alle Ehre: Hübsche, sternförmige, hellblaue Sternblüten, die in Büscheln angeordnet sind und vom Mai bis Juli blühen, schmücken diese attraktive Nordamerikanerin. Sie unterscheidet sich von A. tabernaemontana durch ihre schmale, annähernd nadelartige Belaubung, den kompakten, zierlichen Wuchs und eine noch leuchtendere, goldgelbe Herbstfärbung.

Amsonia wächst horstig, braucht zwei, drei Jahre bis zur vollen Entwicklung und liebt nicht zu trockene Standorte am sonnigen Gehölzrand und auf Freiflächen. Kann sehr alt werden! Tolle Einsatzmöglichkeiten in Kiesgärten. In Nordamerika wird Amsonia hubrichtii zusammen mit Gräsern neuerdings auch flächig verwendet.

Nachbarn sind z.B.: Digitalis, Molinia, Gillenia, Geranium sylvaticum, Trachestemon.